Heideklassiker VII Vom Lopausee zum Marxener Paradies

Heideklassiker VII - "Marxener Paradies" in Amelinghausen

Der siebte Heideklassiker führt uns ins "Marxener Wacholderparadies". Marxener Paradies - der Name kommt nicht von ungefähr. Abgeschirmt vom Lärm der Straßen, umgeben von Lehmheiden und Wacholderbüschen blicken wir auf eine große Wiese mit Moorteich. Auf einem kleinen Wanderpfad werden wir das Tal umrunden und gelangen dabei in einen zauberhaften "Märchenwald". Vielstämmige Rot- und Hainbuchen sind Zeugnisse historischer Niederwaldnutzung. Wegen dieses Mischwald-Baumbestandes ist das Marxener Paradies auch im Herbst sehr reizvoll. 

 

Ein weiteres Highlight ist die Oldendorfer Totenstatt. Steinerne Zeugnisse der vergangenen 5.700 Jahre Menschheitsgeschichte finden sich hier. Damit sind die Steingräber der Oldendorfer Totenstatt eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten in der Lüneburger Heide: An diesem Ort wird Geschichte fühlbar und man beginnt, über das Leben der Menschen hier an Ort und Stelle vor rund 190 Generationen nachzudenken …

Beim ersten Blick über die Heidefläche sind die großen Findlinge und die Grabhügel sofort auffällig. Einige Hünenbetten sind bis zu 60 Meter lang, etliche Findlinge umfassen noch immer die Erddämme. Die darin verborgene Grabkammer ist bei einem Hünenbett sogar freigelegt und begehbar. In den Grabkammern wurden wichtige archäologische Zeugnisse entdeckt: Keramiken, Feuersteinwerkzeuge und Waffen.  In der Oldendorfer Totenstatt sind Grabanlagen aus nahezu allen vor- und frühgeschichtlichen Epochen an einem Ort vereint: Großsteingräber, Hünenbetten, Hügelgräber, Urnenfriedhöfe. Über die Jahrhunderte sind viele Grabbeigaben gestohlen, Findlinge als Baumaterial abtransportiert worden. Doch die meisten Stätten sind noch immer nicht gänzlich untersucht, es warten also noch viele Geheimnisse in der mystischen Oldendorfer Totensattt auf ihre Entdeckung.
 
   

Am Ende der Tour kehren wir ins Café Seestübchen am Lopausee ein. In der idyllischen Umgebung, zwischen Eichen und Kiefern gelegen, können wir nach Herzenslust die Ruhe im Café und Biergarten genießen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitten wir um rechtzeitige verbindliche Anmeldungen per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei der Geschäftsstelle.

Termin: 10.11.2019 um 11.00 Uhr

Streckenlänge: ca. 10 km

Dauer: ca. 3 Stunden 

Hunde: vorwiegend Freilauf

Treffpunkt: Parkplatz Kronsbergheide LINKS an der B209 kurz hinter Ortsausgang Amelinghausen Richtung Lüneburg